CEBUS

Pressearbeit für kleine Unternehmen: Ihre Freunde – die Journalisten

CEBUS

Pressearbeit für kleine Unternehmen

Ihre Freunde – die Journalisten

Pressarbeit macht Sie bekannt und kurbelt den Absatz an. Pressearbeit für kleine Unternehmen
Erfolgreiche Pressearbeit ist auch mit kleinem Budget möglich. Dabei sind die Vorteile von Veröffentlichungen in den Medien groß. Ihr Unternehmen, Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung wird bekannt. Und das in einem glaubwürdigen Umfeld. Denn die meisten Konsumenten vertrauen eher journalistischer Berichterstattung als Werbeanzeigen.

Erfolgreiche Pressearbeit hängt weniger davon ab, wie viel Sie dafür ausgeben, sondern wie gut diese durchdacht ist. Auch wenn Sie Ihre Pressearbeit an externe Berater oder Agenturen delegieren, geben Sie die Zielrichtung vor. Unternehmensgründer, kleine Unternehmen und Freiberufler können sich die Kosten für teure Agenturen sparen und ihre eigene PR-Abteilung gründen. Das kann auch der Chef selbst machen.

Notwendig ist indes ein grundsätzliches Verständnis davon, wie Pressearbeit in der funktioniert. Ebenso unerlässlich ist es, sich am Anfang einige grundlegende Gedanken über die eigene PR-Arbeit zu machen. Diese münden in einem am besten schriftlich ausgearbeiteten PR-Konzept. Das können wenige, dafür gehaltvolle, Seiten sein. Auf diesen sollten Sie folgende Fragen beantworten:

Was sind die Kernbotschaften des Unternehmens, was die Vorteile des Produktes bzw. der Dienstleistung?

Welche Zielgruppen gibt es?

Welche Medien nutzten diese Zielgruppen?


Gehen Sie bei der Zielgruppen-Definition möglichst genau vor. Denn daraus lassen sich die entsprechenden Medien ableiten. Wollen Sie Entscheider in der Wirtschaft ansprechen? Da bieten sich Wirtschaftsmedien, wie Handelsblatt und Wirtschaftswoche, aber auch Männer-Zeitschriften wie Men´s Health an. Vertreiben Sie ein Gesundheitsprodukt? Dann gehören nicht nur Gesundheitsmedien in Ihre Datenbank sondern auch die Frauenpresse und Tageszeitungen mit Gesundheitsthemen.

Der nächste Schritt ist es, eine Datenbank, auch Verteiler genannt, mit den passenden Medien anzulegen. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sie können fertige Verteiler nach Ihren Vorgaben kaufen, sich nach Lektüre entsprechender Nachschlagwerke Ihren Verteiler selbst zusammenstellen oder die Distribution und damit die Verteileranlage komplett einen PR-Dienst überlassen. Nachteil bei letzterem Verfahren: Sie sehen nicht, wer genau Adressat Ihrer Pressemeldungen ist.

Wenn Sie Ihren Verteiler erstellt haben, starten Sie den Kontaktaufbau. Dieser erfolgt häufig über den regelmäßigen Versand von Presseinformationen. Wie eine erfolgreiche Presseinformation aufgebaut ist und wie Sie Themen für diese finden, erfahren Sie in der nächsten Woche hier. Daneben sollten Sie auch versuchen, einen persönlichen Draht zu Ihren Journalisten aufzubauen. Journalisten sind zwar viel beschäftige Menschen und häufig unter Zeitdruck. Aber sie sind auf Themen und Tipps, die ihre Leser bzw. Hörer und Zuschauer interessieren, angewiesen und haben daher auch für Sie ein offenes Ohr, wenn Sie eine nutzwertige Geschichte anzubieten haben. Von ständigen Anrufen, ob und wann eine Presseinformation veröffentlicht wird, sollte Sie allerdings absehen. Sie können Ihre Journalisten aber persönlich zu einem Tag der offenen Tür, einen Firmenjubiläum, einer Filialeröffnung oder einer Scheckübergabe für einen guten Zweck einladen.

Erfolgreich ist Pressearbeit dann, wenn Sie mit Ihrem Unternehmen, Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung in den Medien erwähnt werden und dadurch das Image Ihres Unternehmens und der Absatz Ihres Angebots steigt. Um die Veröffentlichungen nachzuhalten, können Sie einen so genanten „Ausschnittdienst“ beauftragen. Dieser sichtet die komplette deutsche Medienlandschaft und schickt Ihnen Ihre Veröffentlichung regelmäßig zu. Nachteil: So ein Dienst ist nicht ganz billig und auch professionelle Ausschnittdienste übersehen manchmal etwas. Online-Medien sind einfacher zu beobachten. Das können Sie über Internet-Tools meist selbst.

Richard Lamers, M.A.

Wie bewerten Sie diese Seite?

Das könnte Sie auch interessieren:

tapi

Telefonmarketing in & outs

Auswahl von Callcenter- und Kampagnenmanagement-Software

Auswahl von Callcenter- und Kampagnenmanagement-Software Wer ein Callcenter mit entsprechender Software ausstatten will, sieht sich einem breiten Angebot gegenüber. Hier die richtige Lösung zu finden, ist für den Laien oftmals mit unüberwindbaren Hindernissen verbunden. Dieser Artikel möchte durch eine Systematisierung des Auswahlprozesses helfen, die Auswahl transparenter zu machen und Fallstricke zu vermeiden Zum Artikel...


Erfolgreich werben mit Bilder, die das Unterbewustsein ansprechen

Text & Design, Produktion von Werbemitteln

Direktmarketing: Die Macht der Bilder

Die Macht der Bilder in der Werbung Es könnte alles so einfach sein: Sie verkaufen ein gutes Produkt von stabiler Qualität zu einem vernünftigen Preis. Sie können kurz und knapp 5 schlagkräftige Argumente auflisten, warum Ihr Zielkunde sich genau jetzt für Ihr Produkt entscheiden muss. Zum Artikel...


Für die Erhebung der Kundenprofile können Unternehmen die offene oder die verdeckte Profilerhebung nutzen

Direktwerbung per eMail & Newsletter

Kundenprofile und ihre Bedeutung beim E-Mail-Marketing

Das E-Mail-Marketing sollte personalisiert und individualisiert sein. Dafür braucht man Kundenprofile, die man offen oder verdeckt erheben kann. Bei der verdeckten Datenerhebung, für die man das Einverständnis der Nutzer braucht, wird z. B. das Verhalten auf der Website gemessen oder die Klicks auf die Links in den Mails. Die offene Profilerhebung erlaubt es dem Kunden, seine Interessen und Daten selbst anzugeben. Auf einer Profilseite kann er diese ständig aktualisieren. Zum Artikel...


© 1982-2018 CEBUS® AG - All rights reserved. CEBUS® ist ein eingetragenes Markenzeichen. Wir haben uns zur Einhaltung von Qualitäts- und Leistungsstandards verpflichtet. Diese Webseite erhebt im Allgemeinen keine personenbezogenen Daten. Nur wenn Sie eine Anfrage an uns richten oder sich an einen Dienst anmelden, werden personenenbezogene Daten erhoben und gespeichert. Mehr zum Datenschutz...