CEBUS

9 Tipps, wie Sie Ihre Webpräsenz und Landing-Page optimal gestalten

CEBUS

Splitting Tests geben Ihnen interessante Ergebnisse, wie Sie User und Interessenten auf Ihrer Webseite halten und eine höhere Klickrate erzielen.

Splitting Test Ergebnisse nutzen und mehr User halten

Beim Aufbau einer Online-Präsenz bzw. Landing-Page kann man nie genug testen. Damit ist gemeint, dass die Webseite darauf hin analysiert wird, wie die Besucher auf sie reagieren: Verlassen sie die Seite nach wenigen Sekunden wieder? Tragen sie sich gerne in das Newsletter-Formular ein? Werden Produkt-Informationen gerne gelesen oder diese Seiten einfach übersehen?
Mit Hilfe von Splitting-Test können solche Fakten analysiert werden. Bei einem Splitting-Test werden dieselben Inhalte auf einer Webseite in unterschiedliche Formen gepackt. Dann werden User auf beide Seiten geschickt und geschaut, welche Seite mit welcher Form besser ankommt. Dabei müssen Sie die Welt nicht neu erfinden! Die Ergebnisse solcher Splitting-Test können Sie nutzen, um Ihre Webseite oder Landing-Page zu optimieren.

9 Testergebnisse, die Sie schnell umsetzen können

Wie Sie User auf Ihrer Webseite halten und eine höhere Klickrate erzielen Hier finden Sie 9 Ergebnisse von Splitting-Tests, die Sie ganz einfach auf Ihrer Webpräsenz verändern können, um mehr Kunden, Interessenten und User zu gewinnen:

Wenn Sie Seiten mit Produktbeschreibungen oder anderen Texten haben, sollte die Breite der Texte 700 Pixel betragen. Bei den Tests blieben die meisten User an einem Text dran, wenn sie ihn in dieser Breite lesen konnten.
Setzen Sie Texte nicht in die zentrierte Form. Das ist für das Auge sehr anstrengend zu lesen. Lassen Sie Texte in der linksbündigen Form, die kommt am besten bei den Lesern an.
Arbeiten Sie bei Texten immer mit Bullet-Points. So führen Sie den Leser besser durch den Text und dieser ist gewillter, den Text bis zum Ende zu lesen. Daneben sollten Sie zwischen jedem Bullet-Point eine Leerzeile lassen. Diese Form ergab die besten Quoten bei den Splitting-Tests.
Auch Farben spielen beim Verhalten der Interessenten auf Ihrer Internetseite eine wichtige Rolle. Ein dunkles Blau wirkt bei den Usern sehr seriös. Am Besten greifen Sie zu dem Farbcode 6495ED.
Wenn Sie Buttons auf Ihrer Webseite nutzen, zum Beispiel einen „Kaufen-Button“m sollte dieser in Gelb oder Orange gestaltet sein. Des Weiteren gibt es mehr Klicks, wenn der Button den Text „In den Einkaufswagen“ zeigt.
Käufer mögen es, wenn Ihnen mindestens zwei Kauf-Optionen angeboten werden. Wenn Sie also auf Ihrer Internetseite ein Produkt oder Dienstleistung verkaufen, sollten Sie zwei bis drei Preis-Optionen anbieten, damit der Kunde wählen kann.
Zudem halten sich User auf einer Internetseite länger auf und sind gewillter sich in ein Optin-Formular einzutragen, wenn die Webpräsenz einen Garantie-Siegel zeigt. Es gibt im Internet mittlerweile sehr günstige und einfache Möglichkeiten, einen Garantie-Siegel für die eigene Web-Seite zu erhalten (z.B. Sicherheits-Siegel, Datenschutz-Siegel, etc.).
Das Wort „Gratis“ hat eine höhere Klickrate als das Wort „Kostenlos“.
Wenn Sie ein Formular für Newsletter oder Gratis-Angebote auf Ihrer Webseite oder Landing-Page stehen haben, sollten Sie dieses immer Umranden. Es tragen sich mehr User ein, da sie es besser sehen können.

Nicole Gabor

Wie bewerten Sie diese Seite?

Das könnte Sie auch interessieren:

Beim E-Mail-Marketing ist die persönliche Ansprache mit Namen unerlässlich

Direktwerbung per eMail & Newsletter

Personalisierung statt unpersönlicher Massenansprache

Beim E-Mail-Marketing muss man die persönliche Ansprache mit Namen beachten. Die inhaltliche Individualisierung geschieht durch Identifikation der Zielgruppen und der Interessengruppen innerhalb der Zielgruppe. Hier wird das Kundenprofil genutzt, um gezielt E-Mails an bestimmte Gruppen oder Personen mit einem bestimmten Klickverhalten zu senden. Die Königsdisziplin ist heißt dynamischer Content. Hier werden vorgefertigte Textbausteine in die Mail eingefügt oder weggelassen, je nach Kunde. Zum Artikel...


Zielgruppen, Datenanalysen

Musterfragebögen zur Kundenzufriedenheitsbefragung

Offen für Kritk? Die Kundenzufriedenheitsbefragung Die Kundenzufriedenheitsbefragung ist ein wichtiges Instrument, um langfristig den Unternehmenserfolg zu sichern. Wie der Name schon sagt, beantworten Kunden eine Reihe von Fragen, die Antworten werden danach ausgewertet. Dies hört sich bei vordergründiger Betrachtung erst einmal einfach an. Bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung müssen jedoch einige wichtige Dinge beachtet werden. Zum Artikel...


Grundregeln für die Formulierung von spannenden Werbebriefen

Text & Design, Produktion von Werbemitteln

Würde, hätte & MFG - Das tut weh! Grundregeln für die Formulierung

„Würde, hätte & MFG“ – Das tut weh! Grundregeln für die Formulierung von spannenden Werbebriefen Lesen Sie Werbebriefe? Und? Sind die Briefe spannend oder klingen sie alle gleich? Manchmal scheint es, als hätten alle Verfasser von Werbebriefen, Broschüren und Newslettern den gleichen Lehrgang besucht und nun ertrinken wir in einem Einheitsbrei aus langatmigen und gestelzten Floskeln. Zum Artikel...


© 1982-2020 CEBUS Marketing - Anna Calandri - All rights reserved.
Wir haben uns zur Einhaltung von Qualitäts- und Leistungsstandards verpflichtet. Diese Webseite erhebt im Allgemeinen keine personenbezogenen Daten. Nur wenn Sie eine Anfrage an uns richten oder sich an einen Dienst anmelden, werden personenenbezogene Daten erhoben und gespeichert. Mehr zum Datenschutz...